Aktuelles:
Unser Urlaub:
14. bis 28. August 2017.
Vertretung: -->
Überblick   Füllungen   Kinderzahnheilkunde   Wurzelbehandlung   Zahnersatz   Prophylaxe   Parodontitisbehandlung   Zahnaufhellung   Schienentherapie   Ernährungshinweise   Medikamente   Zahnschmuck   Behandlung in Hypnose   Implantate  
 
Zähneknirschen
suchen nach:
Ganz so harmlos ist es nicht, wenn Schlafende mit den Zähnen knirschen. Es ist gut, das Problem zu verschlafen, aber morgens sind dann Verspannungen, Kopfschmerzen und ähnliches zu verspüren.

Manchmal erkennt erst der Zahnarzt an den Schlifffacetten der Zähne das Problem!!

Die "Zähne fest zusammenbeißen" oder "durchbeißen" sind gängige Redewendungen, die darauf hinweisen, dass bei Stress und Anspannung die Zähne und die Kaumuskulatur vermehrt beansprucht werden!

Normalerweise befinden sich beim Schlafen und im entspannten Zustand die beiden Zahnreihen in einem bestimmten Abstand voneinander, sie berühren sich gar nicht.

Beim "Zähneknirscher" und "Presser" ist das anders. Unbewusst werden die Zähne mit einem 6- bis 10mal größeren Druck als beim Kauen heftig aneinander gerieben, was natürlich auch auf die Zahnsubstanz Auswirkungen hat!

Die Zahnschmelz splittert ab, wird zackig, die Zähne verkürzen sich, Kronen und Brücken brechen aus!

Was kann man tun?

  • Um Zahnschäden zu vermeiden, bieten wir eine Aufbiss-Schiene während der Nacht als GEBISS-SCHUTZ an.

Horchen Sie in sich hinein:

  • Können seelische Ursachen bei Ihnen Auslöser sein?
  • Ärgern Sie sich häufig?
  • Müssen Sie zu oft die Zähne zusammenbeißen?
  • Bedrückt Sie etwas seit längerer Zeit?
  • Müssen Sie auf jeder Hochzeit tanzen und sich dabei selber in Stress bringen?

Schalten Sie einen Gang zurück!!

Zähneknirschen könnte der Anstoß sein, ein bisschen mehr für die Seele zu tun!







Dr. Augustine Brunner | Oberer Markt 6 | A-8551 Wies | Telefon: 03465 / 36 66 Fax DW -28 | Email: office@zahn-und-mehr.at